Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege steht jedem Pflegebedürftigen ab Pflegegrad I zu. Sie haben einen Anspruch auf Kurzzeitpflege von 28 Tagen pro Jahr. Hier haben Sie als pflegender Angehöriger die Möglichkeit abzuschalten, in den Urlaub zu fahren usw. Der Pflegebedürftige hat auch einen Anspruch auf Verhinderungspflege von 28 Tagen jährlich, wenn der Pflegegrad schon mindestens ein halbes Jahr besteht. Dies kann von den pflegenden Angehörigen genutzt werden, wenn sie selber durch z.B. Krankheit verhindert sind, sich um ihren Pflegebedürftigen zu kümmern. Den finanziellen Eigenanteil in der Kurzzeit- und Verhinderungspflege können Sie unter dem Punkt „Kosten“ detailliert nachlesen. In der Kurzzeit- und Verhinderungspflege müssen Medikamente und das nötige Inkontinenzmaterial mitgebracht werden.

 

Kontakt

Seniorendomizil Hubertus
Am Kantorberg 23
37581 Bad Gandersheim
Telefon: 05382 / 7007-0
Fax: 05382 / 7007-175
E-Mail: info@hubertusmail.de

Seniorendomizil Hubertus

Bad Gandersheim liegt in unmittelbarer Nähe der Abfahrten Seesen (11km) und Echte (13km) an der Autobahn Hannover-Kassel.